Wir blicken hoffnungsvoll voraus: Serenade am Belvedere, 30. Juli

Nachdem unser Frühjahrskonzert im März natürlich nicht stattfinden konnte, richten wir unseren Blick und unsere Planungen auf die traditionsreiche Serenade am Belvedere. Vielleicht gönnt uns das Schicksal – so wie im letzten Jahr - eine musikalische Auferstehung auf den Sommer hin. Unsere Programmideen sind aktuell:

  • Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert für Flöte und Orchester
  • François-Joseph Gossec: Symphonie in D
  • Carl Orff: Carmina Burana - Arrangement für zehn Bläser

Bei aller Ungewissheit: Wir freuen uns unbändig darauf, wieder gemeinsam musizieren zu können. Wir warten die Entwicklung ab und halten Sie hier auf dem Laufenden.

Wir blicken zurück: Sommerkonzert "Serenade am Belvedere", 31. Juli

Kurze Probenzeit, ungewöhnlicher Probenort, Auflagen für die Aufführung, Umzug in den Kastanienhof ... Es gab einiges, was uns im Vorfeld dieses Konzerts Kopfzerbrechen bereitet hat.

Umso beglückender war das, was wir dann erlebten: Heitere bis romantische Serenadenmusik in sehr ansprechender Qualität, schöne Sommerabendatmosphäre unter Kastanien und vor historischer Kulisse und ein sehr dankbares (und diszipliniertes) Publikum.

Mit den Worten unseres Dirigenten Stephan Aufenanger: "Liebe Musici, vielen Dank für das sehr schöne Konzert am Freitagabend. Ihr habt sehr konzentriert und mit viel Musizierlust gespielt. Das hat außerordentlich Freude gemacht. In meinen Augen hat dieses Projekt in seinem Erfolg die Erwartungen weit übertroffen und war deutlich mehr als eine Notlösung." Auch ihm gebührt natürlich Dank - für seinen unermüdlichen Beitrag als musikalischer Leiter, das Auswählen der passenden Literatur und die Bereitschaft, unter diesen besonderen Bedingungen musikalisch zu arbeiten.